Pfeife Savinelli: Die Ursprünge der Made in Italy Pipe

Pipe Savinelli: le origini della pipa Made in Italy
Die Qualität von Hergestellt in Italien Es ist die Marke der Savinelli-Pfeife., seit mehr als 140 Jahren vollständig handgefertigt, mit Italienischer Briar. 5 Jahre natürlich trocken gemacht.
Jeden Pfeife Savinelli. Es braucht 90 Schritte von einem fachkundigen Handwerker-Meister, der von zwei bis zu den drei Wochen der Verarbeitung dauert, um sie zu erzeugen, und nur auf diese Weise ist es möglich, den hohen Qualitätsstandards von Savinelli einzuhalten. Es ist kein Zufall, dass die Handwerkskunst dieser Rohre sie auf der ganzen Welt berühmt gemacht hat.
Hier sind die Ursprünge der Savinelli-Rohre.
Pipe Savinelli: Geschichte
Die Geschichte von Savinelli beginnt 1876, als im Zentrum von Mailand in der Via Orifici 2 Achille Savinelli Senior einen der ersten Geschäfte der Welt eröffnete, die Rauchergegenstände widmeten.
In diesem kleinen Laden, denn noch heute bestehen, begannen Raucher zu treffen und zu diskutieren, Ideen auszutauschen.
Achille Savinelli begann zu entwerfen Pfeife in Briar. Und 1881 stellte er seine ersten Artikel zur italienischen Industrieausstellung aus, wo er einen großen Erfolg erhielt.
Im Jahr 1890 übernahm sein Sohn Carlo Savinelli den Laden und hielt ihn seit 50 Jahren an, und 1918 widmete sich Nakque Achille jr in die Jugend der Erfindung neuer Pfeifen für den Filterngeschäft, bis er den Krieg verlassen musste .
Nach 5 Jahren von vorne zurückgekehrt, Achille Savinelli Jr. Er beschloss, sich vom Marketing abzuwenden und seine Pfeifen selbst zu produzieren, mit einem qualitativen Standard für die Ära undenkbar, insbesondere für ein italienisches Produkt. So konnte er 1948 sein neues Unternehmen in Varese eröffnen und lage es, vom Wettbewerb zu viel mehr bekannten fremden Marken dank der großen Qualität seiner Briar-Rohre zu tun.
Die Savinelli-Pfeifen heute
Heute ist der Erben und der Verwahrer der gesamten Savinelli-Philosophie Giancarlo Savinelli.Dies ist Teil der vierten Generation der Familie. Mit ihm wird die Produktionstradition von Savinelli-Pfeifen erfolgreich fortgeschritten, und es gibt keinen Mangel an Neuigkeiten.
Das Unternehmen heutzutage produziert heute 90.000 bis 100.000 Stück pro Jahr für die ganze Welt, in mehr als 75 Ländern, 15.000 nur für den italienischen Markt.
Selbst heute werden die Rohre in den Savinelli-Fabriken komplett verarbeitet, den Artisan mit dem italienischen Briar einer speziellen Wurzel des mediterranen Peeling-Peeling-Wachstums über 800 Meter hergestellt. Das Trocknen der Radica von 3 bis 5 Jahren ermöglicht es, ein feines Holz aus natürlichen Venen, Tabakheizungsbeständigkeit und unzerstörbar zu erreichen.
Raucher können von mehr als 100 Modellen aus regulären Größen, King-Size, extra oder sogar im Jumbo-Format für den amerikanischen Markt wählen.
Sofort wurden die Savinelli-Rohre zum Emblem des Stils und der Qualität hergestellt in Italien, gekennzeichnet durch Eleganz, Gleichgewicht und perfektes Verhältnis von Proportionen.
Auf dem Mundstück in Ebonit oder Methacrylat jedes Pipa Savinelli gibt es ein unverkennbares Wappen, der aufgeteilt ist:
  • Klassisch
  • Punto.
  • Goldener Jubiläum
  • Autogramm
  • Brünette
  • Champagner
  • Oscar.
  • Alligator
  • Rom
Der Kauf und Rauchen von einem PIPA Savinelli bedeutet, die wahre produktive Tradition des Made in Italien zu genießen.